Urlaubszeit – Reisezeit – Sommer – Sonne

Die Spannung steigt

Für viele ist der Urlaub schon lange vergessen, aber für einige steht er noch bevor. Urlaub bedeutet immer auch Vorfreude auf die Planung – Ziel, mit was fahren wir – Auto, Zug, oder vielleicht mit dem Flugzeug, die Spannung bleibt bis zum Schluss.

Heute entscheiden die Kinder kräftig mit, soll es ein Hotel sein, eine Ferienwohnung, oder hat die Familie Lust auf einen gemütlichen Bungalow. Da gibt es viel zum Überlegen und da werden einige Entscheidungen getroffen. Alle sollen zufrieden sein, deshalb wird beraten. Für die Kinder ganz klar, Wasser darf nicht fehlen und wandern muss nicht sein.

Wer mit Babys, oder kleinen Kindern reist, da würde eine Ferienwohnung, aber genauso gut auch ein Bungalow passen. Hat der Familienrat beschlossen wo die Reise hingeht, stellt sich sofort die nächste Frage der Kleidung. Oft die schwierigste Situation, vor allem für die Mütter. Kinder haben allerdings auch so ihre Vorstellung der Urlaubskleidung. Bei dieser Stressbewältigung kommen die Babys am besten weg, denn sie schlafen eine Runde.

Die Kleiderwahl sollte gut überlegt sein, von der Wegwerfwindel zur Badehose, Bademantel, Jeans, T-Shirt usw., dürfen natürlich die Dinge fürs Baby, wie Flasche, Pflegeprodukte bis zum Töpfchen nicht zu Hause bleiben. Da muss viel koordiniert werden,  helfen würde da eine Liste. Nicht zu vergessen, sehr wichtig die Spielsachen für die Kinder.

Nach vielen organisieren geht es los, da kann man nur einen schönen Urlaub wünschen.

DSC00509 DSC00080

Hinterlasse eine Antwort