Nur noch ein paar Tage bis Weihnachten

Heiligabend Kinder Augen strahlen

Ein milder Winter, zweistellige Plusgrade und wie es aussieht wieder ein Weihnachten ohne Schnee. Die Kinder werden traurig sein, denn gerade Weihnachten ist eine gemeinsame Schlittenfahrt mit der Familie wunderschön, aber auch lange, ausgiebige Spaziergänge werden an den Weihnachtstagen gut tun.

Wie bereiten sich die Kids auf Weihnachten vor? Die einen werden fleißig Plätzchen backen und andere tapfer basteln. Auf die Ergebnisse sind die Kinder ganz stolz, denn da entstehen oft kleine Geschenke für die Eltern.

Wunschzettel schreiben ist auch eine wichtige Angelegenheit bei den Mädchen und Jungen. Unterschiedliche Wünsche haben die Kleinen, möglichst alles soll der Weihnachtsmann bringen. Viele Gedanken gehen den Kinder durch den Kopf, wird der Weihnachtsmann alles tragen können, wenn nicht, was soll ich denn von der Liste streichen.  Von der Puppe über den Teddy zum Puppenwagen, Eisenbahn, Roller bis natürlich zur Technik alles wird notiert.

Die technischen Spielsachen werden immer mehr, dabei bleiben die guten alten Brettspiele und Bücher auf der Strecke. Schade eigentlich, denn an einem Brettspiel kann die ganze Familie teilnehmen und jeder hat seinen Spaß. Immer noch bei vielen beliebt am Weihnachtsabend Lieder singen und Gedichte aufsagen. Allerliebst wenn die Knirpse dann vor dem Weihnachtsmann stehen und beim Gedicht vortragen wird der Text vergessen, da rollt schon die ein oder andere Kullerträne. Zum Glück hat der alte Herr auch in solchen Fällen etwas dabei und ist nicht nachtragend.

Wie gestaltet Ihr bei Euch den Weihnachtsabend? Ich würde mich über einen Beitrag von Euch freuen.

Wir wünschen allen ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest – Krümel Natur.

 

DSC00664  DSC_1283    DSC_1266  DSC_1281

 

Hinterlasse eine Antwort