Babyfone im Test

 

Testergebnisse

ÖKO Test hat 17 Babyfone getestet und die Strahlung messen lassen. Danach wurde jedes einzelne Gerät in der Praxis geprüft.

Unglaublich, aber fast die Hälfte der Geräte ergab ein erschreckendes Ergebnis, mangelhaft oder ungenügend. Hier ist die Ursache an den DECT – Technologien zu suchen. Die DECT – Babyfone werden mit gepulsten hochfrequenten Mikrowellen versehen und überwiegend als Dauersender.

Bei zwei DECT – Modellen mit einer Eco Mode – Funktion, Audioline Baby Care 6 Eco Zero, sowie NUK Eco Control + Babyfone, DECT 267 LCD, kann die Dauerstrahlung abgeschaltet werden.

Einige Studien kamen zu dem Ergebnis, dass gepulste Strahlung auch die Hirnströme verändern und das Krebsrisiko erhöhen kann. Mit analogen Geräten sieht der Test ganz anders aus.

Die Werbung mit „Eco Mode“ sowie „strahlungsarm“ überzeugt nicht. Auch bei der aktivierten Funktion des Eco – Modus beim Audioline Baby Care 6 Eco Zero wurden noch in 2 Meter Abstand elektromagnetische Strahlungsfelder gemessen. Wird bei dem NUK Eco Control + Babyfone DECT 267 LCD der Eco Modus aktiviert werden die Strahlungswellen zwar etwas reduziert, aber nur sehr minimal. Ein Drittel der Baby – Fone erreichen noch in einem Meter Abstand elektrische Wechselfelder.

 

Bei sieben Babyfone war die Einstellung der Geräusche nicht optimal, was im Falle einer Krankheit des Kindes sehr wichtig sein kann.

http://www.kruemel-natur.de

 

Hinterlasse eine Antwort